tv aksjon CK 2015
1/14
20150923untitled shoot-IMG_5109
2/14
20150923untitled shoot-IMG_5143
3/14
20150923untitled shoot-IMG_5168
4/14
20150923untitled shoot-IMG_5187
5/14
20150923untitled shoot-IMG_5205
6/14
20150923untitled shoot-IMG_5208
7/14
20150923untitled shoot-IMG_5210
8/14
20150923untitled shoot-IMG_5215
9/14
fjær5
10/14
fjær4
11/14
fjær3
12/14
fjær2
13/14
fjær
14/14

Gemeinsam für den Regenwald

Content

Vestre hat die Künstlerin Cathrine Knudsen zu einer Kooperation eingeladen, die in Zusammenhang mit der jährlichen TV-Aktion des norwegischen Fernsehsenders NRK am Sonntag, 18. Oktober, steht. Dabei werden zwei Buzz Tisch-Bank-Kombinationen mit originalen, von der Künstlerin signierten Kunstmotiven versteigert, um Geld für die Arbeit des Regenwaldfonds zu sammeln, der sich für den Schutz des Regenwalds in Peru, Brasilien, Neuguinea und im Kongo sowie der dort lebenden Menschen einsetzt.

Für die Künstlerin Cathrine Knudsen ist es eine ehrenvolle Aufgabe, die Möbel von Vestre zu verzieren und auf diese Weise daran mitzuwirken, den Blick auf die Bewahrung des lebenswichtigen Regenwalds zu richten:
„Meine Kunst kann als abstrakte Annäherung an die Bewegungen und Strukturen der Natur betrachtet werden“, sagt sie. „Ich möchte das nach den eigenen Prämissen der Natur vermitteln.“

Die Künstlerin hat zwei verschiedene Motive auf die Tischplatten gemalt: Das eine besteht aus vielen Schichten gemalten Federn auf der Tischplatte, das andere aus vielen Schichten Ahornblättern. Anschließend sind drei bis vier Schichten Klarlack aufgetragen worden, damit die Möbel ganzjährig im Freien stehen können, unabhängig von Witterung, Wind und Jahreszeiten.

Aus den Jahreszeiten gewinnt die Künstlerin ihre Inspirationen. Ein besonderes Gewicht legt sie auf den ständigen Prozess von Verfall und Erneuerung und die Gleichzeitigkeit von Abbruch und Neuaufbau:
„Das ist Poesie, Zerbrechlichkeit und Stille. Die Zartheit und Ruhe in meinen Arbeiten ist ein ganz zentrales Element und verweist poetisch auf die Zerbrechlichkeit der Natur.“

Das Designertrio Espen Voll, Tore Borgersen und Michael Olofsson steht hinter der Buzz Tisch-Bank-Kombination, die wie ein Satellit im Stadtraum wirken und die Kommunikation unter den Menschen fördern soll. Die durch das Beisammensein mit Angehörigen und Freunden und der Begegnung mit neuen Menschen inspirierte Bank-Tisch-Kombination kann freistehen, aber auch im Boden verschraubt werden. Die Designer haben sich durch die Ästhetik der 1960er Jahre, die Mondlandung und den Astronauten Buzz Aldrin inspirieren lassen – und daher stammt auch der Name.

Die Stahlteile sind aus feuerverzinktem Stahl mit Polyesterpulverlackierung in RAL 9002 grauweiß (Lebensdauergarantie gegen Rost, Korrosionsgrad C5). Die Sitze sind aus mit Leinöl imprägnierter, zertifizierter skandinavischer Kiefer (Nettowert 16.800 NOK ohne MwSt.). Das Kunstmotiv ist durch mehrere Schichten Klarlack geschützt, die von Holmen/AB Bilskade durch Betriebsleiter Morten Lund ausgeführt wurden. Die Bänke wurden im Vestre-Werk in Torsby (Schweden) hergestellt, die Oberflächenbehandlung wurde in Norwegen ausgeführt. Die Versandkosten übernimmt DSV Norge.

Lesen Sie mehr über die BUZZ Tisch-Bank-Kombination

Die Möbel werden einzeln über die Online-Auktion von Blomqvist versteigert. Zu jeder Tisch-Bank-Kombination gehören eine gerahmte Ätzradierung (Wert 4.900 NOK) und eine Glasleuchte (Wert 1.800 NOK), die Cathrine Knudsen in Zusammenarbeit mit der Hadeland Glashütte hergestellt hat. Die Leuchte wurde im September vorgestellt und ist bereits ausverkauft.

Die TV-Aktion ist in ihrer über 40 Jahre langen Geschichte zu einer festen Institution in Norwegen geworden und ein lebender Beweis für die Begriffe Nachbarschaftshilfe und Nachbarschaftsgeist. Die Aktion steht für Gebefreudigkeit, Solidarität, Kreativität und Unternehmergeist.

 

Karte

Auf Wunschliste gesetzt