Pulverbeschichtung

Pulverbeschichtung

Bevor die Produkte von Vestre pulverlackiert werden, durchlaufen sie eine umfangreiche Reinigung und Vorbehandlung in mehreren Phasen. Dieser Prozess vollzieht sich in mehreren Eintauchbehältern, die Entfetter, gereinigtes Wasser und Aktivatoren beinhalten. Der Pulverlack enthält keine Lösungsmittel und wird mit Hilfe von äußerst feinen Düsen elektrostatisch aufgetragen. Das Pulver wird danach in einem automatischen Härtungsofen geschmolzen, wodurch das Produkt sein endgültiges Aussehen erhält.

LT = Lebensdauer in Jahren
LZn = Geschätzte Lebensdauer der Verzinkung, die der betreffenden Umgebung ausgesetzt ist
LM = Geschätzte Lebensdauer der Lackierung, die der betreffenden Umgebung ausgesetzt ist, wenn direkt auf den Stahl aufgetragen

K = umweltabhängiger Synergiefaktor, der folgendermaßen eingestellt werden kann:
1.5
: für Exposition in Umweltklasse C5
1.6 – 2.0
: für Exposition in Umweltklasse C3 – C4
2.1 – 2.3
: für Exposition in Umweltklasse C2

Beispiel: Eine Produktoberfläche, die mit Duplex-Technologie von Vestre behandelt und Umweltklasse C5 ausgesetzt ist, hat eine Lebensdauer von mehr als 80 Jahren*: * (=1,5 x (40 Jahre + 15 Jahre)

Die spezielle Oberflächenbehandlung von Vestre besteht aus nassem Zink und einer Pulverbeschichtung. Dieser Prozess sichert eine bedeutend längere Lebensdauer, als sie durch andere Systeme erzielt wird.

Die Lebensdauer kann durch die folgende Formel berechnet werden:

LT = K(LZN + LM)

Korrosionsklasse
(EN ISO 12944)
Beispiele
C1 Geheizte Gebäude
C2 Im Freien im Binnenland oder in Lagergebäuden, in denen Kondensation auftreten kann
C3 Im Freien in Küstennähe mit geringem Salzgehalt in der Luft oder in Produktionsräumen mit einer hohen Luftfeuchtigkeit
C4 Im Freien in Küstennähe mit mittlerem Salzgehalt in der Luft oder in Schwimmhallen
C5–I Im Freien in Küstennähe mit hohem Salzgehalt in der Luft
C5-M
(Vestre Standard)
Im Freien in Küstennähe mit hohem Salzgehalt in der Luft, hoher Luftfeuchtigkeit und aggressiven, korrosiven Atmosphären